Kursdetails

Hochsensibel: Problem oder Begabung

Anmeldung möglich (10 Plätze sind frei)

Kursnr. 221-10632
Beginn So., 13.03.2022, 10:00 - 17:00 Uhr
Dauer 1x ganztägig
Kursort Häge-Schmiede; 2. OG; Im Giebel
Gebühr 69,00 € /58,00
Teilnehmer 5 - 10

Kursbeschreibung

Hat man Ihnen oft gesagt, dass Sie zu empfindlich sind? Oder Sie vielleicht auch gelobt, dass Sie sehr einfühlsam sind? Hochsensibilität ist in den letzten Jahren erforscht worden und man schätzt, dass 10-15 % der Menschen zu dieser Gruppe gehören. Sie werden manchmal mit Orchideen verglichen, d. h. sie können besonders schön blühen, gehen in der falschen Umgebung aber auch leicht kaputt. Der Löwenzahn hingegen kann fast überall wachsen und blühen. Dieses Selbsterfahrungsseminar ist für alle, die wissen oder vermuten, dass sie hochsensibel sind.
Dr. Eberhard Scheiffele ist Psychologe, Psychodramatiker und Theatertherapeut; früher war er auch Tänzer, Schauspieler und Mathematiker. Er ist selbst hochsensibel und kennt das sowohl als Problem, als auch als Begabung.

Kurs teilen: