Kursdetails

Innovatives Autogenes Training (IAT) - ein Kurzprogramm, das Menschen in unserer schnelllebigen Zeit entspricht.

Anmeldung möglich (3 Plätze sind frei)

Kursnr. 241-30226
Beginn Di., 27.02.2024, 17:30 - 18:30 Uhr
Dauer 4 x Abend
Kursort Weberzunfthaus; 1. OG; Bohlenstube
Gebühr 29,00 € /25,00
Teilnehmer 6 - 8
Mitzubringen/Materialien Bequeme Kleidung, warme Socken, Matte, Decke, kleines Kissen.

Kursbeschreibung

Das Innovative Autogene Training basiert auf der wissenschaftlichen Grundlage des klassischen Autogenen Trainings, welches auf Autosuggestion beruht. Dabei spielt die Fantasie eine wichtige Rolle. So sind die Formeln des Autogenen Trainings mit emotionalen Wortbildern verbunden, die den Übenden schnell in seine eigene Bilderwelt und die damit verbundene Entspannung eintauchen lassen, was hilfreich ist, um zu mehr Ruhe und Gelassenheit zu kommen. Es dient der Stressreduzierung, hilft Ängste loszulassen, schult die Körperwahrnehmung und Konzentrationsfähigkeit und der Aktivierung von Selbstheilungskräften. Dieser Kurs bietet auch allen, die bisher mit dem Autogenen Training keine dauerhafte Wirkung erzielten die Möglichkeit zu erfahren, wie schnell und einfach Entspannung sein kann.
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
27.02.2024
Uhrzeit
17:30 - 18:30 Uhr
Ort
Zunfthausgasse 11, Weberzunfthaus; 1. OG; Bohlenstube
Datum
05.03.2024
Uhrzeit
17:30 - 18:30 Uhr
Ort
Zunfthausgasse 11, Weberzunfthaus; 1. OG; Bohlenstube
Datum
12.03.2024
Uhrzeit
17:30 - 18:30 Uhr
Ort
Zunfthausgasse 11, Weberzunfthaus; 1. OG; Bohlenstube
Datum
19.03.2024
Uhrzeit
17:30 - 18:30 Uhr
Ort
Zunfthausgasse 11, Weberzunfthaus; 1. OG; Bohlenstube

Kurs teilen: